Wirtschaft digital Baden-Württemberg
  • Digitalisierung und Robotik in der Bauwirtschaft

    - Trends und Chancen -

    19.12.2018 - Hospitalhof

    Die digitale Transformation erfasst mittlerweile alle Wirtschaftsbereiche, wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus und verändert so ganze Geschäftsmodelle. Auch in der Baubranche spielt die digitalen Transformation eine entscheidende Rolle, da vor allem die Automatisierung die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig sicherstellen.

    Neuentwickelte Einsatzmöglichkeiten für automatische Bausysteme stärken zukünftig die Innovations- als auch die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens. Auch neuartige Fertigungsverfahren führen langfristig zu einer tiefgreifenden Veränderung der industriellen Vorfertigung im Baubereich. Viele Prozesse können schon jetzt nicht nur verbessert und vereinfacht, sondern teilweise komplett automatisiert werden.

    Neue Baustoffe aus dem 3D-Drucker oder Roboter auf der Baustelle, die Automatisierung birgt nach wie vor große Potentiale, die nun in die Umsetzung kommen müssen. Doch was bedeuten diese spannenden technischen und digitalen Innovationen für die Bauwirtschaft und wie können diese im Unternehmen implementiert werden?

    Die Veranstaltung gibt Einblicke in die aktuellen Trends und Chancen. Neue Entwicklungen aus der Forschung und Industrie sowie Erfahrungsberichte aus der Digitalisierung des Baubetriebs mit Fokus Baurobotik werden in kurzen Impulsvorträgen vorgestellt.

    Ort
    Hospitalhof
    Büchsenstraße 33
    70174 Stuttgart
    Veranstalter
    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg / Steinbeis 2i GmbH / Enterprise Europe Network
    Datum
    19.12.2018
    Uhrzeit
    09:00 bis 14:00 Uhr

    Ansprechpartner

    Olga Marschalek
    Steinbeis 2i GmbH / Steinbeis Europa Zentrum
    Event Manager

    +49 711 123 40-46
    marschalek@steinbeis-europa.de
    Webseite