Wirtschaft digital Baden-Württemberg
  • Erfolg durch Strategie: Virtuelle Gebäudemodelle

    Veranstaltungsreihe "Digitalisierung beim Bauen"

    23.11.2017 - Bildungsakademie Singen

    Auch beim Bauen ist die Digitalisierung auf dem Vormarsch – dank „Building Information Modeling“ (BIM).

    Die softwaregestützte Methode zur optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden spielt international bereits eine erhebliche Rolle und setzt sich auch am deutschen Markt zunehmend durch. Wer vorne mit dabei sein will, kommt also an BIM nicht vorbei.

    Der Vorteil: An einem digitalen dreidimensionalen Bauwerksmodell, das alle physikalischen und funktionalen Eigenschaften eines Bauwerks abbildet, können alle Beteiligten direkt zusammenarbeiten. Das bedeutet weniger Fehler, bessere Qualität und mehr Transparenz – was wiederum Kosten- und Terminrisiken minimiert.

    Im Rahmen der Veranstaltung wird gezeigt, wie BIM die Arbeit am Bau verändern wird und wie Sie sich darauf vorbereiten können. Darüber hinaus wird ein Unternehmen, das BIM bereits einsetzt, von seinen Erfahrungen berichten.

    Moderation:

    Peter Schürmann, Umweltschutz-- und Technologieberater, Handwerkskammer Konstanz

    Referent:

    Prof. Uwe Rickers, Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung

    Ort
    Bildungsakademie Singen
    Lange Straße 20
    78224 Singen
    Veranstalter
    Handwerkskammer Konstanz
    Datum
    23.11.2017
    Uhrzeit
    18:30 bis 21:00 Uhr