Wirtschaft digital Baden-Württemberg
  • IBH-Labs: Erste Zwischenergebnisse

    Grenzüberschreitende Forschungs- und Innovationsnetzwerke präsentieren Zwischenergebnisse

    15.10.2018

    Seit 2017 erarbeiten eine Vielzahl von IBH-Hochschulen aus Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz gemeinsam mit Praxispartnern Innovations- und Digitalisierungslösungen für die zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen der Bodenseeregion in Wirtschaft, Gesundheit und Bildung.  Zur Halbzeit der Förderung präsentieren die Labs im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung erste Ergebnisse, zeigen den Wert der grenzüberschreitenden Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis auf. Sie diskutieren gemeinsam mit politischen VertreterInnen aktuelle Herausforderungen für die Bodenseeregion und die Potentiale zukünftiger Zusammenarbeit im Rahmen der Internationalen Bodensee-Hochschule.

    Datum
    15.10.2018
    Uhrzeit
    17:30 bis 19:30 Uhr