Die zentrale Spitzenveranstaltung der Initiative Wirtschaft 4.0 zum Thema Digitalisierung

Größer. Inspirierender. Zukunftsweisender.

Die Digitalisierung beschäftigt kleine und große Unternehmen sowie Forschung und Politik mehr denn je – schließlich ist sie der Treiber für Wettbewerb und Innovation. Zudem ist sie ein entscheiden der Faktor zur Sicherung der führenden Stellung unseres Landes als Wirtschaftsstandort. Daher veranstaltet das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg den Digitalgipfel 2020 – Wirtschaft 4.0 BW. Hier bringen wir Einsteiger mit Vorreitern und Experten der Digitalisierung zusammen, um sie über die digitalen Zukunftsthemen und -trends sowie deren zielführende Implementierung im eigenen Unternehmen auf den neusten Stand zu bringen.

Ein Tag der neuen digitalen Dimensionen.

Der Digitalgipfel 2020 – Wirtschaft 4.0 BW findet am 4. Mai 2020 in der Porsche-Arena in Stuttgart statt. Dort erwarten wir rund 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich auf vier Bühnen zu den Schwerpunkten KMU, Innovation und Kreativität sowie allgemein Trends der Digitalisierung informieren können. Zudem bieten wir einfache und innovative Möglichkeiten zum Networking und interaktive Workshops zum Ausprobieren.

Rund 50 Rednerinnen und Redner werden inspirierende Redebeiträge liefern. Mit dabei sind unter anderem

  • Prof. Dr. Katarina Adam, Bundesverband Blockchain
  • Saim Rolf Alkan, CEO AxSemantics (Stuttgart)
  • Michael Altendorf, CEO Adtelligence (Mannheim)
  • Prof. Oliver Ambacher, Leiter des FhG-Instituts IAF in Freiburg (Quantencomputing)
  • Tim Bengel, der in seinen Werken Ästhetik und Innovation verbindet
  • Christoph Burkhardt, CEO von OneLife GmbH und Digital Nomad (Silicon Valley, Shanghai, Deutschland)
  • Olivier Crouzet, weltweiter Pädagogikchef von 42
  • Ahmed Elgammal, Founder & CEO von Artrendex, Professor für AI&Art (New York), AI-Beethoven-Projekt
  • Nicole Formica-Schiller, CEO & Founder, Pamanicor Health AG  
  • Ulla Gebbert, Data Scientist Blue Yonder
  • Matthias Gebhard, Geschäftsführer Bergfreunde.de
  • Marco Gebhardt, CEO Gebhardt Fördertechnik (Sinsheim) und Entrepreneur des Jahres bei Ernst&Young
  • Gail Gottehrer, US-Expertin für Law of Emerging Technologies, Ethics of AI (Conneticut, New York)
  • Christa Gyori, Vorstandsvorsitzende und Mitgründerin von Leaders on Purpose
  • Frank Karlitschek, Nextcloud, CEO & Founder
  • Sven Körner, CEO thingsThinking
  • Dr. Thomas Märtz, Vorstandsvorsitzender VEDES AG
  • Juniorprofessorin Dr. Franziska Mathis-Ullrich, Lehrstuhl für Medizinrobotik am KIT
  • Olga Mordvinova, CEO incontext.technology GmbH
  • Jeroen van der Most, niederländischer KI-Künstler
  • Tijen Onaran, Gründerin des Netzwerks Global Digital Women
  • Thomas Pilz, Geschäftsführender Gesellschafter Pilz GmbH & Co. KG
  • Dr. Mathias Röder, Managing Partner The Mindshift
  • Dr. Andrea Rösinger, Chief Digital Officer FORCAM GmbH
  • Roland Rüdinger, Geschäftsführer Spedition Rüdinger
  • Rebecca Rutschmann, CEO des HR-Tech-Startups Evoach
  • Nilce Schlegel-Palmisano, Online-Fashion
  • Rolf Schuhmann, CDO Lidl
  • Iris Schwenk, COO HQS Quantum Simulations (Karlsruhe)
  • Hester Spiegel van den Steenhoven, 42 School Germany
  • Oliver Steil, CEO TeamViewer AG 
  • Dat Tran, Head of AI Axel Springer SE
  • Dr. Quy Vo-Reinhard, Chief Data Officer & Co-founder, HIT Foundation, Switzerland
  • Prof. Dr. Toby Walsh, einer der weltweit führenden KI-Forscher
  • Oxana Zeitler, Founder & Brand Strategist, vision2brand

Über weitere Rednerinnen und Redner sowie zum vollständigen Programm informieren wir Sie in den kommenden Wochen.

Melden Sie sich bereits jetzt hier an, um keine Infos zu Programm, Speakern und Schwerpunkten zu verpassen.

Die Teilnahme am Digitalgipfel ist für die Gäste unentgeltlich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zur Bestätigung eine E-Mail.