Wirtschaft digital Baden-Württemberg

Kurzumfrage zu Künstlicher Intelligenz - DIZ

Welche Rolle spielt KI für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg? Künstliche Intelligenz (KI) wird als eine zentrale Technologie für den digitalen Wandel und die vernetzte Gesellschaft gesehen. Sowohl in Politik und Wirtschaft, als auch in der Wissenschaft werden Initiativen gestartet, Forderungen gestellt und Handlungsbedarfe identifiziert.

So haben unlängst Europäische Forscher davor gewarnt, dass Europa in Sachen KI gegenüber anderen Kontinenten Aufholbedarf hat. Auch die Bundespolitik setzt sich mit dem Thema auseinandersetzt. Im Kabinettbeschluss vom 18. Juli werden die zentralen strategischen Eckpunkte der Bundesregierung und der bevorzugte Vorgehensweise bezüglich KI dargelegt. Mit dem CyberValley und dem de:hub für Angewandte Künstliche Intelligenz gibt es in Baden-Württemberg zwei Initiativen, die Akteure vernetzen und Aktivitäten rund um die Technologie vorantreiben.

Und die Wirtschaft in Baden-Württemberg? Wie schätzen Unternehmen im Südwesten Künstliche Intelligenz ein? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich nun für den Wirtschaftsstandort im Südwesten durch den Einsatz von KI?

Helfen Sie mit, erste Antworten auf diese Fragen zu finden und unterstützen Sie das Stimmungsbild des DIZ | Digitales Innovationszentrum.
Hier gelangen Sie zur Umfrage!

Die Ergebnisse der Umfrage dienen dazu, den Digitalen Wandel in Baden-Württemberg besser zu verstehen. Nur wenn die Bedürfnisse der Wirtschaft bekannt sind, können die Rahmenbedingungen der Digitalisierung zukunftsweisend gestaltet werden.

Quelle: DIZ | Digitales Innovationszentrum

Ansprechpartner

Jakob Ilg
DIZ | Digitales Innovationszentrum GmbH
Haid-und-Neu-Straße 18
76131 Karlsruhe

+49 721 602 897-56
ilg@diz-bw.de
Webseite