Wirtschaft digital Baden-Württemberg

Neuer Rekord: Mehr als 130 Bewerbungen für den CyberOne Hightech Award

- Tomma Profke

Für den Businessplan-WettbewerbCyberOne Hightech Award Baden-Württemberg wurde2019 ein neuer Rekord von mehr als 130 Bewerbungen erreicht. Für die teilnehmenden Start-ups und Gründer gibt es gute Chancen auf hohe Geld- und Sachpreise. Erneut endete die Bewerbungsfrist für den Businessplan-Wettbewerb CyberOne mit einem Einreichrekord. In diesem Jahr haben sich mehr als 130 baden-württembergische Start-ups, Gründerteams und interessierte Gründer mit ihrem vollständigen Businessplan für den CyberOne beworben.

Die große Zahl der Einreichungen baden-württembergischer Start-ups und Gründer des seit 1998 verliehenen CyberOne Hightech Awards Baden-Württemberg zeigen einen erfreulichen Aufwärtstrend junger Unternehmer in der Hightech-Branche. Die Bewerbungen verteilen sich auf die Technologiebranchen IKT/Medien- und Kreativwirtschaft (58 Bewerbungen), Industrielle Technologien (44 Bewerbungen) sowie Life Science/Healthcare (29 Bewerbungen) und wurden flächendeckend aus Baden-Württemberg und den angrenzenden Einzugsgebieten eingereicht.
Die Auswahl liegt nun bei der Fachjury, die bis Ende Juni jeweils drei Finalisten in den drei Kategorien auswählen wird.

Neben der Chance auf hohe Geld- und Sachpreise erhalten die neun Finalisten unter anderem Zugang zu relevanten Unternehmen und Investoren in ihrer Branche, qualifiziertes Feedback der Fachjury sowie eine Mitgliedschaft bei Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon).

Der Preis wird auch in diesem Jahr im Rahmen des Hightech Summits Baden-Württemberg verliehen. Dieser wird am 23. September 2019 im Carmen Würth Forum in Künzelsau mit über 1.000 erwarteten Gästen abgehalten und ist mit dem IKT-Tageskongress und der anschließenden Preisverleihung des CyberOne das zentrale Hightech-Highlight und ein Gipfeltreffen baden-württembergischer Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Forschung.

Seit 1998 zeichnet der Award Start-ups mit baden-württembergischem Bezug aus, die mit innovativen Konzepten und Strategien neue Standards setzen und Märkte revolutionieren. Der Businessplan-Wettbewerb wird von der Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg: Connected e.V. in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg ausgeschrieben und zählt zu den wichtigsten Technologiepreisen im Südwesten. "Der CyberOne Award macht innovative und leistungsstarke Unternehmen im Land sichtbar. Wir wollen den Gründergeist im Land weiter stärken und gerade auch Start-ups in Zukunftstechnologien fördern. Unser 'Start-up BW Pre-Seed'- Finanzierungsangebot für Start-ups in der frühen Phase kommt, wie der CyberOne, sehr gut bei der Zielgruppe an und ergänzt sich hervorragend gegenseitig", so Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

Die im vergangenen Jahr abgeschlossene Kooperation von bwcon mit der University of California, Berkeley in den USA ermöglicht es inzwischen zudem, dass Bewerber, Finalisten oder Gewinner des Awards ins Acceleratoren-Programm Skydeck vermittelt werden können, um den Zugang zum amerikanischen Markt zu erleichtern. Die Finalisten Covexo aus dem vergangenen Jahr konnten durch die Vermittlung bereits erfolgreich erste Schritte in den USA angehen.

Den CyberOne 2019 unterstützen wieder zahlreiche Sponsoren wie Würth, L-Bank, Haufe, Bridging IT, Pfizer, InnoEnergy und viele mehr, sowie die BIOPRO Baden-Württemberg GmbH, die Leichtbau Baden-Württemberg GmbH und die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH als zentrale Branchenpartner des Wettbewerbs.

Neben der Unterstützung durch das Land wird der Award überwiegend aus Mitteln der Wirtschaft finanziert. Als ein Instrument für die Vermittlung von Risikokapital in Baden-Württemberg hat der Wettbewerb in den letzten 21 Jahren rund 320 Mio. Euro Risikokapital und 850.000 Euro Preisgelder mobilisieren können.

Im weiteren Prozess werden die eingereichten Businesspläne durch die CyberOne-Fachjury gesichtet, bewertet und für den weiteren Verlauf des Wettbewerbs ausgewählt. Nach eingehendem Coaching der neun besten Bewerber auf der Unternehmerschule der bwcon und der Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen am Bodensee und dem finalen Pitch der Finalisten vor der Jury - im Juli und September -, werden die erfolgreichsten Konzepte bei der Preisverleihung auf dem Hightech Summit Baden-Württemberg im September prämiert.

Mehr Informationen zum Award gibt es unter www.cyberone.de.

Über den CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg
Der CyberOne Award ist der wichtigste Businessplan-Wettbewerb in Baden-Württemberg. Er wird seit 1998 jährlich durchgeführt. Veranstalter ist die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg Connected e.V. in Kooperation mit dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg. Der CyberOne richtet sich an Gründer aus allen Technologie-Branchen. Bewertet werden unter anderem Innovationsgrad, Wettbewerbsvorteil und Kommerzialisierung der eingereichten Konzepte. Die Fachjury setzt sich aus hochkarätigen Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Die Preisträger erhalten Geld- und Sachpreise im Wert von insgesamt 90.000 Euro.Der Businessplan Award wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und der Initiative Start-up BW unterstützt.
Weitere Infos unter http://www.cyberone.de/

Über Baden-Württemberg: Connected e.V. / bwcon
Baden-Württemberg: Connected e.V. / bwcon ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg. Als eines der größten Technologienetzwerke in Europa verbindet bwcon rund 650 Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Rund 6.000 Experten profitieren von der systematischen Vernetzung über die bwcon-Plattform. Zu den zentralen Arbeitsbereichen von bwcon zählen Kreativwirtschaft, Healthcare, Informations- und Kommunikationstechnologie (ITK). Darüber hinaus bietet bwcon ein umfangreiches Beratungs- und Betreuungsangebot sowohl für junge als auch expandierende Unternehmen an.
Weitere Infos unter http://www.bwcon.de/

Quelle: bwcon

Ansprechpartner

Baden-Württemberg: Connected e.V.
bwcon GmbH
Seyfferstraße 34
70197 Stuttgart

+49 711 18421-600
infonospam@nospambwcon.de
Webseite