Wirtschaft digital Baden-Württemberg

Breitband für den Mittelstand

Informationskampagne zum Nutzen der Gigabit-Infrastruktur

16.05.2019

Bei der Roadshow der Informationskampagne "Breitband@Mittelstand" können Unternehmen sich informieren, wie sie von der Gigabit-Infrastruktur profitieren können.

Grundlage für jegliche Digitalisierungsmaßnahmen ist eine entsprechend leistungsfähige digitale Infrastruktur. Deshalb ist der flächendeckende Ausbau Deutschlands mit Gigabit-Netzen (5G) bis 2025 eines der zentralen Anliegen der Bundesregierung. Welchen wirtschafltichen Nutzen dies aktuell und zukünftig bringt, können Unternehmen bei der Roadshow der Informationskampagne Breitband@Mittelstand erfahren. Mit einem Programm aus Vorträgen zu aktuellen Themen wie Blockchain und Internet of Things, sowie einer Ausstellung mit konkreten Anwendungsbeispielen macht das Infomobil der Kampange dabei Halt in Technologieparks, Kompetenzzentren, Gewerbegebieten und bei Regionalveranstaltungen. Am 16. Mai wird das Infomobil bei der IHK Bodensee-Oberschwaben für eine Veranstaltung Halt machen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Anmeldung ist bis 15. Mai online möglich.

Breitband@Mittelstand ist eine Kampagne Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), sowie des deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) und dem Breitbandbüro des Bundes (BBB).

Veranstalter
IHK Bodensee-Oberschwaben
Datum
16.05.2019
Uhrzeit
13:00 bis 17:00 Uhr
Preis
kostenfrei

Ansprechpartner

Dr. Melanie Riether
IHK Bodensee-Oberschwaben
Lindenstraße 2
88250 Weingarten

0751 409-299
riether@weingarten.ihk.de