Wirtschaft digital Baden-Württemberg

Gesundheitsprävention in Zeiten der Digitalisierung

Vortrag über Mitarbeitergesundheit im digitalen Zeitalter

15.11.2018 - AG-Verband der Metall und Elektroindustrie - SWM

Wie Stress, Angst und Unsicherheit den menschlichen Körper beeinflussen und Unternehmen in Zeiten der Veränderung Mitarbeiter gesund halten

Jeder nimmt Stress, Veränderungen und Angst,auch am Arbeitsplatz bewusst oder unbewusst unterschiedlich wahr. Doch was passiert, wenn Menschen in Zeiten der digitalen Transformation verstärkt Dauerstress, Angst und eine chronische Unsicherheit empfinden? Welche Wechselwirkung erzeugt dieses Szenario auf das Immunsystem, was kann psychologisch und physiologisch passieren?

Wie erfasst man als Personalverantwortlicher eine latente Überforderung des Mitarbeiters, wie können psychische Belastungen, Depressionen oder ein Burn-Out erkannt und vermieden werden? Welche Rolle spielen dabei die Themen Achtsamkeit, Resilienz, Ressourcen- und Potenzial-Entfaltung?

Professor Dr. Urs Pohlmann, Mediziner, Neurowissenschaftler und Unternehmer aus Zürich zeigt in seinem Vortrag auf, welche Folgen dauerhafte negative Einflussfaktoren auf den menschlichen Körper haben können und wie gezielt durch wissenschaftliche Erkenntnisse und praxisorientierte Methoden - zum Wohle der Mitarbeiter und des Unternehmens - gegengesteuert werden kann.

Ort
AG-Verband der Metall und Elektroindustrie - SWM
Mettinger Straße 137
73728 Esslingen
Veranstalter
BBQ Berufliche Bildung gGmbH - Modellprojekt "familyNET 4.0 - digitales familienbewusstes Unternehmen"
Datum
15.11.2018
Uhrzeit
10:00 bis 13:00 Uhr
Preis
kostenfrei

Ansprechpartner

Silvia Gesierich
BBQ Berufliche Bildung gGmbH
Martinstraße 42-44
73728 Esslingen

0711 310574-14
gesierich.silvia@biwe-bbq.de
Webseite