Wirtschaft digital Baden-Württemberg

Open Innovation Kongress Baden-Württemberg 2019

Zusammen Neues schaffen

11.03.2019 - Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg

Unter dem Motto: „Zusammen Neues schaffen“ stellt der Open Innovation Kongress Baden-Württemberg 2019 wieder ganz neue Facetten von Open Innovation in den Fokus. Diskutieren Sie mit führenden OI-Expertinnen und -Experten, lernen Sie neue OI-Ansätze aus der Praxis kennen und bringen Sie Ihr Unternehmen mit neuen OI-Ideen voran!

Der Open Innovation Kongress Baden-Württemberg 2019 bietet einen ganzen Tag Diskussionen, Vorträge und parallele Foren und damit vielfältige Möglichkeiten, Impulse zu sammeln, sich mit Unternehmensvertreterinnen und -vertretern auszutauschen und OI-Ansätze aus der Praxis kennenzulernen und mit Herrn Jean-David Malo, Direktor für Open Innovation and Open Science, wird die EU-Kommission hochrangig vertreten sein. Auch die Keynote-Speaker haben bereits zugesagt. Christoph Kübel, Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der Robert Bosch GmbH und Josef Parzhuber, Geschäftsführer Automobil Ersatzgeschäft der MANN+HUMMEL International GmbH & Co. KG werden von ihren Erfahrungen mit OI berichten.

Freuen Sie sich auf unsere Foren und auf unsere Workshops am Nachmittag mit interaktiven Anwendungsbeispielen zu folgenden Themen:

Workshop 1: LEGO® SERIOUS PLAY®

Workshop 2: Wie testet man neue Geschäftsmodelle mithilfe von Open Innovation?

Workshop 3: Innovative Geschäftsmodelle einfach entwickeln

Forum 1: Co-Creation und Open Innovation

Forum 2: Crowdsourcing - Do´s and Don´ts

Forum 3: Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem: Öffnen, aber wie?

Forum 4: Wege zur einer offenen Innovationskultur

.Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.      

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Zur Veranstaltung anmelden können Sie sich hier.

Verpassen Sie nichts und folgen Sie uns auf Twitter #OIKBW2019 oder Facebook.      

OI lebt von einer kooperativen Firmenkultur und einem offenen Wertschöpfungsprozess. Um Open Innovation nachhaltig im eigenen Unternehmen verankern zu können, sind neben dem Erlernen der Werkzeuge und der Grundprinzipien weit mehr Schritte notwendig. Dabei ist jedes Unternehmen einzigartig und folglich auch der Mix der erfolgreichen Maßnahmen oder Herangehensweisen. Viele Unternehmen haben die ersten Schritte im Bereich OI schon gemacht und Erfahrungen gesammelt. Andere sehen sich mit Herausforderungen konfrontiert, für deren Überwindung noch der entscheidende Impuls benötigt wird.

Wir laden Sie zum Open Innovation Kongress Baden-Württemberg 2019 am 11. März 2019, 09:30-17:00 Uhr, in das Haus der Wirtschaft in Stuttgart, ein.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen! 

Der OIKBW2019 wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg veranstaltet, mit Unterstützung der Steinbeis 2i GmbH und des Steinbeis Europa Zentrums. Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut MdL eröffnet den Kongress.

 

 

Ort
Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart
Veranstalter
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Datum
11.03.2019
Uhrzeit
08:00 bis 18:00 Uhr
Preis
kostenfrei

Ansprechpartner

Olga Marschalek
Steinbeis 2i GmbH / Steinbeis Europa Zentrum
marschalek@steinbeis-europa.de
Webseite