Wirtschaft digital Baden-Württemberg
  • Fachkräfteallianzen in Baden-Württemberg erhalten weitere Förderung

    Damit auch in Zukunft ausreichend viele Fachkräfte am Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg bleiben, investiert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus auch 2024 und 2025 in die Fachkräftesicherung des Landes.

    Mit 400.000 Euro werden die Fachkräfteallianzen der Regionen und Kreise Baden-Württembergs dabei unterstützt, ihre Regionalprogramme weiter umzusetzen. Hierbei handelt es sich unter anderem um Veranstaltungen, die der Aus- und Weiterbildung sowie zur Berufs- und Studienorientierung dienen. Darüber hinaus ist es das Ziel der Fachkräfteallianzen, mit ihren Maßnahmen die (Re-)Integration von Frauen, Geflohenen, älteren Menschen sowie Menschen mit Migrationshintergrund zu unterstützen.

    Die Fachkräfteallianzen sind ein Netzwerk von Partnern aus Wirtschaft, Bildung, Arbeitsmarkt und Gesellschaft. Sie arbeiten gemeinsam daran, Fachkräfte für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg zu gewinnen und zu halten.