Wirtschaft digital Baden-Württemberg
  • Veranstaltungen

    Veranstaltungshinweise für Unternehmen in Baden-Württemberg

    Grenzen Sie Ihre Auswahl ein:

    Datum Veranstaltung Ort Aktionen
    02.12.2021

    Cultural & Considerate Approaches to Creative Sustainability

    creatables

    Klimaneutralität, Kreislaufwirtschaft, soziale Nachhaltigkeit – die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen werden wir als Gesellschaft nur erreichen, wenn wir auf besondere kulturelle und soziale Zugänge zur Nachhaltigkeit Rücksicht nehmen und kreative Lösungen für die ganz unterschiedlichen Bedarfe in der Gesellschaft und Wirtschaft entwickeln. Auf dieser creatables online-Konferenz geben internationale Speaker*innen dazu Impulse aus ihrem jeweiligen Kulturkreis und Fachbereich.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    02.12.2021

    Additive Fertigung in der Automobilbranche

    Produktionstechnologien

    Von Hamburg bis Turin lässt eine Erfindung die Automobilisten aufhorchen: Fiat Chrysler Automobiles (Jetzt Stellantis) und die Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT entwickelten gemeinsam ein 3D-gedrucktes Radaufhängungssystem mit integriertem Bremssattel für einen FCA-Sportwagen. Das Bauteil steht symbolisch für den Einstieg in den serienmäßigen 3D-Druck von Fahrzeugkomponenten von FCA. Doch die 3D-gedruckte Radaufhängung mit integriertem Bremssattel, die weltweit erste ihrer Art, ist erst der Anfang: Sie ist der Ausgangspunkt für viele andere Projekte.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    06.12.2021

    Aufbau und Umsetzung von Transformations-Hubs in der Automobilindustrie

    Förderprogramm

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) lädt zu einer digitalen Informationsveranstaltung zur Förderbekanntmachung "Aufbau und Umsetzung von Transformations-Hubs zur Unterstützung von Transformationsprozessen in Wertschöpfungsketten der Automobilindustrie". Förderinteressenten können sich am 6. Dezember 2021 über den förderpolitischen Rahmen und die Zielsetzung der Förderung informieren. Sie erhalten darüber hinaus auch Informationen zu den konkreten Anforderungen an die einzureichenden Projektskizzen und können Rückfragen stellen.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    06.12.2021

    Onlinetraining EU-Förderung für KMU

    Erste Schritte zum Antrag im EIC Accelerator

    Ihr Unternehmen möchte sein innovatives Produkt/ seine innovative Dienstleistung weiterentwickeln und auf den Markt bringen? Sie haben gehört, dass die EU-Kommission mit ihrem Förderinstrument „EIC Accelerator“ gezielt Innovationsvorhaben von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fördert und wünschen sich Unterstützung beim Stellen eines erfolgreichen Antrags?

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    07.12.2021

    Einführung in Python für Machine Learning/KI

    Vortragsreihe: KI-Weiterbildungsprogramm

    Viele Lebensbereiche und Wirtschaftszweige werden in den nächsten Jahren durch Künstliche Intelligenz (KI) beeinflusst. Laut einer Deloitte-Studie fehlen in 62 % aller Unternehmen Mitarbeiter:innen mit spezialisierten KI-Fähigkeiten oder Transformation-Skills, um KI im Unternehmen einzuführen. Können Sie in ihrem Unternehmensumfeld Künstlicher Intelligenz bereits auf Augenhöhe begegnen? Mittelpunkt dieses Moduls bildet das Thema Einführung in Python für Machine Learning/KI.

    Karlsruhe Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    07.12.2021

    KI im Innovationsmanagement

    Workshop-Reihe Künstliche Intelligenz

    Der Referent Ulrich Hutschek beleuchtet in diesem Workshop, wie die Technologiesprünge der jüngeren Vergangenheit das systematische Auswerten großer Datenmengen zu einer wettbewerbskritischen Kompetenz formt. Insbesondere die Fortschritte in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen habe neue Werkzeuge ermöglicht, die auch das unternehmerische Technologie- und Innovationsmanagement in den kommenden Jahren revolutionieren werden.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    08.12.2021

    Fokus Baubranche

    Trends & innovative Lösungen

    Die Bauwirtschaft steht vor umfassenden Veränderungen. Der European Green Deal ist hier – zusammen mit der zunehmenden Digitalisierung – ein wesentlicher Treiber. Der hohe Ressourcen- und Energiebedarf in der Baubranche macht das Thema „Bauen“ zu einem zentralen Handlungsfeld jeder anspruchsvollen Klimapolitik. Gleichzeitig lassen sich aktuell Lieferengpässe und teils drastisch ansteigende Preise in der Bauwirtschaft beobachten. Die Baubranche befindet sich also gegenwärtig in einer turbulenten Situation.

    Mit der Veranstaltung soll kurz und bündig über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen informiert und dann konkrete Lösungsansätze aus der Forschung, aber auch insbesondere aus der Praxis aufgezeigt werden. Sie wird im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg und im Rahmen des Enterprise Europe Network von dem Steinbeis Europa Zentrum organisiert.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    14.12.2021

    Erfolgreicher mit Daten:

    Wirtschaftliche Potentiale der Datennutzung für baden-württembergische Unternehmen

    Egal ob in Industrie, Dienstleistung, Handel oder Handwerk: Die Bewirtschaftung und Bereitstellung von Daten bergen für Unternehmen jeder Größe und Branche ein großes und vor allem wachsendes ökonomisches Potenzial. Diese Potentiale bleiben hierzulande aber größtenteils noch ungenutzt, wie beispielsweise die im Februar 2021 veröffentlichte Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln „Datenwirtschaft in Deutschland - Wo stehen die Unternehmen in der Datennutzung und was sind ihre größten Hemmnisse“ belegt.

    Wie können vor allem kleine und mittlere Unternehmen die Chancen der Datenwirtschaft nutzen? Welche Herausforderungen in Bezug auf die Nutzung der Daten gibt es und wie können diese überwunden werden?  Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Onlineveranstaltung, zu der das Steinbeis Europa Zentrum im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg einlädt.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    19.01.2022

    Produktivitätsverbesserungen durch wirtschaftliches Automatisierungs-Retrofit

    Industrie 4.0

    Maschinen und Anlagen verlieren über die Zeit an Produktivität. Nicht immer muss gleich eine neue Maschine her. Die Lösung ist das sogenannte Retrofit. Stark vereinfacht hat Retrofit zwei Zielrichtungen. Entweder ein Upgrade durch eine neue Funktion (digitale Komponenten) oder eine Wiederherstellung der Qualität, Performance oder Verfügbarkeit. Vorteil, die Investitionskosten sind um einiges geringer und das Personal muss nicht im selben Umfang geschult werden.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    11.04.2022

    Open-Innovation-Kongress 2022

    SAVE THE DATE

    Der Open Innovation Kongress Baden-Württemberg findet 2022 das siebte Mal in Folge statt. Dieses Veranstaltungsformat hat sich zu einer Marke im Bereich Open Innovation entwickelt und hat sich in der Zeit auch als eine der größten öffentlich finanzierten Open-Innovation-Veranstaltungen in Deutschland etabliert. Auf dem Open Innovation Kongress Baden-Württemberg 2022 können Sie erfolgreiche Kollaborationen von Unternehmen sowie verschiedener Wirtschafts- und Forschungszweige kennenlernen. Der Kongress zeigt Trends bei zukunftsweisenden Innovationen auf und eröffnet Ihnen Chancen des Wissensaustausches und der Vernetzung mit der Open Innovation Community in Baden-Württemberg und darüber hinaus sowie mit neuen Partnerinnen und Partnern.

    Stuttgart Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen