Wirtschaft digital Baden-Württemberg
  • Future Today Studie: Heutige Entscheidungen gestalten zukünftige Technologien

    Wie Deutschland weiter international mit Innovationen an der Spitze stehen kann, analysiert das Future Today Institute in einer Studie

    Mann steht vor einer Straße mit zwei Richtungsoptionen

    © 1STunningART, stock.adobe.com

    Das Future Today Institute hat zwei mögliche Zukunftsszenarien für Deutschland im Jahr 2035 entwickelt, die von den heutigen Entscheidungen abhängen.

    Das optimistische Szenario beschreibt ein Deutschland, das auch zukünftig global führend in neuen Technologien sein könnte. Dies erfordert unter anderem den strategischen Einsatz von Künstlicher Intelligenz, die Verringerung von Silodenken und einen erleichterten Zugang zu Daten.

    Im pessimistischen Szenario wird dargelegt, dass Deutschland seinen globalen Spitzenstatus als Innovations- und Technologiestandort verlieren könnte, falls es sich nur auf vergangene Erfolge verlässt, weiterhin risikoscheu bleibt oder sich nicht aktiv dem technologischen Wandel öffnet.

    Um dies zu verhindern, sind verschiedene Maßnahmen erforderlich, darunter eine einheitliche Strategie und ganzheitliche Implementierung von Künstlicher Intelligenz, die Nutzung neuer Materialien und die Anwendung von Industrie 5.0-Technologien.