Wirtschaft digital Baden-Württemberg
  • KI-Allianz BW erhält 2,4 Millionen Euro Förderung für „Community Management”

    Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium fördert das neue Projekt "Community Management der" KI-Allianz BW mit 2,4 Millionen Euro.

    Ziel der Förderung ist es, das baden-württembergische KI-Ökosystem zu kräftigen und die Beziehungen von Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern. Die Rollen der Community-Managerinnen und -Manager ist es sicherzustellen, dass die KI-Gemeinschaft in Baden-Württemberg über Förderprogramme oder Veranstaltungen informiert ist oder dass KI-Aktivitäten besser gebündelt werden können, um den Wirtschaftsstandort zu stärken: „Die Expertise, die Reichweite und die Stärke des Netzwerks der ‚KI-Allianz BW‘ ist beeindruckend. Mit den regionalen KI-Exzellenzzentren unterstützen wir gezielt Unternehmen und Start-ups bei der Entwicklung und Anwendung von KI-basierten Innovationen“, erklärte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bei der Bekanntgabe.

    Die KI-Allianz BW ist ein Zusammenschluss aus Parteien der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, der die Regionen Stuttgart, Karlsruhe, Neckar-Alb, Freiburg, Nordschwarzwald und den Ostalbkreis in ihren KI-Vorhaben verbindet und unterstützt.