Wirtschaft digital Baden-Württemberg
  • Veranstaltungen

    Veranstaltungshinweise für Unternehmen in Baden-Württemberg

    Grenzen Sie Ihre Auswahl ein:

    Datum Veranstaltung Ort Aktionen
    24.10.2022

    Equipment-as-a-Service erfolgreich umsetzen

    Der Weg vom Maschinenverkauf zur Bereitstellung von Produktionskapazität

    Angebote nutzungsbasierter »as-a-Service«-Geschäftsmodelle etablieren sich zunehmend in der IT-Wirtschaft als »Software-as-a-Service«-Modelle (kurz SaaS). SaaS-Kundinnen und -Kunden kaufen damit nicht nur ein Softwareprodukt, sondern mieten neben dem Produkt auch begleitende Dienstleistungen, u. a. des sicheren Betriebs, der Wartung und der Weiterentwicklung der IT-Anwendung. Im Maschinen- und Anlagenbau entwickeln sich aktuell vergleichbare »Equipment-as-a-Service«-Geschäftsmodelle. Diese Entwicklung steht im Mittelpunkt der Arbeiten des vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg geförderten Forschungsprojekts »X-Forge: Smart Factory as a Service – FABaaS«

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    25.10.2022

    DigitalDialog: Künstliche Intelligenz (KI) in Smart Services und Products anwenden

    Verständnis schaffen und mit Einsatz von KI, Projekte zum Erfolg führen

    Smart Services ermöglichen neue, digitale Produktfunktionen und erlauben es, produktbegleitende Serviceprozesse zu optimieren. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) legt häufig die Basis für die Entwicklung von Smart Services und stellt die Weichen, um sich als Produkthersteller und -anbieter von Wettbewerber*innen zu differenzieren – sei es durch eine Automatisierung von Produktionsprozessen oder über Prognosen zur besseren Produktionsplanung. In diesem DigitalDialog, das in Kooperation mit dem BIEC stattfindet, wird Produktmanagerinnen/Produktmanager und Serviceleitenden eine Vorstellung bzw. ein Verständnis von KI vermittelt und aufgezeigt, was KI besonders macht. Anhand eines anschaulichen Beispiels aus der Praxis zeigt ein Experte des Fraunhofer IAO, wie methodisch in wenigen Schritten und mit überschaubarem Aufwand, KI für Smart Services & Products genutzt werden kann. Die Teilnehmenden können ihre individuellen Fragestellungen mitbringen und erhalten erste Lösungsansätze sowie Angebote zur fachlichen, methodischen und technischen Unterstützung in ihren Projekten.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    25.10.2022 bis 25.10.2022

    Systematische Dienstleistungsgestaltung (Service Engineering)

    Qualifizierung für die Dienstleistungsberatung

    Wie lassen sich neue Dienstleistungen entwickeln? Wie kann dies im Arbeitsalltag kleiner und mittlerer Betriebe (KMU) erfolgen? Und wie kann dieser Prozess durch Beratungsprojekte gezielt unterstützt werden? Die Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Beraterinnen und Berater in diesem Seminar, das Teil der Seminarreihe „Qualifizierung für die Dienstleistungsberatung“ ist.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    25.10.2022

    KamIngespräch: Politik im Dialog

    Jetzt die Arbeitswelt von morgen gestalten

    Bei der Podiumsdiskussion am 24. Oktober sprechen Politikerinnen und Politiker in Karlsruhe über die Herausforderungen und Chancen durch Künstliche Intelligenz für eine Arbeitswelt im Wandel. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) wird in der Gesellschaft breit diskutiert. Vor allem unsere Arbeitswelt wird durch diese Technologie beeinflusst. Aber auch in Bezug auf unser Lernen wirft die Technologie viele Fragen auf. Welche Kompetenzen benötigen Fachkräfte in der Zukunft? Verschärft sich der Fachkräftemangel durch den Wandel? Welche Rollen spielen ethische und rechtliche Aspekte bei der Akzeptanz von KI? Diese und weitere Fragen diskutieren führende Politikerinnen und Politiker aus der Bundespolitik vor Ort im neuen Smart Production Park des CyberForum auf dem Hoepfner Areal in Karlsruhe.

    Karlsruhe Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    27.10.2022 bis 27.10.2022

    Q 4.0 Training | Von und Miteinander lernen

    Wissen von Azubis nutzbar machen

    Die heutigen Azubis sind in vielen Aspekten, insbesondere was digitale Themen angeht, sehr fit. Doch wie kann man dieses Wissen und diese Fähigkeiten auch für die Ausbildung nutzbar machen? Wie kann man als Ausbilderin/Ausbilder von diesem Wissen erfahren und wie könnte man die Lehr-/Lernprozesse offener gestalten? Gemeinsam mit dem Referenten werden die Teilnehmenden sich im Q 4.0 Training dem Thema widmen, theoretische Grundlagen erhalten und diese auf ihre eigene Ausbildungspraxis übertragen.

    Steinheim an der Murr Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    27.10.2022

    Seminar "DesignChain – Automatisierung der Prozesskette vom Kundenbedarf zum fertigen Produkt"

    In Minuten zum Produkt

    Durch die konsequente Kundenorientierung der Fertigung und Produktion sehen sich Unternehmen mit einer steigenden Variantenvielfalt konfrontiert. Digitalisierung und Automatisierung ermöglichen, die Komplexitätskosten und Durchlaufzeiten für Mass Personalization zu reduzieren. Als Werkzeug zur Beherrschung der steigenden Varianten hat das Fraunhofer IPA das Konzept der DesignChain entwickelt.

    Stuttgart Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    03.11.2022

    Digital Lions Expo

    Herausforderungen & Chancen der Digitalisierung

    Von den Möglichkeiten künstlicher Intelligenz über den Einsatz von Social Media bis hin zum Arbeitsplatz der Zukunft: Die Teilnehmenden erfahren alles rund um die digitale Transformation und die Herausforderungen & Chancen der Digitalisierung auf der Digital Lions Expo am 3. November in der Messe Stuttgart.

    Stuttgart Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    08.11.2022 bis 10.11.2022

    Webinar: Process Mining: Geschäftsdatenanalyse leicht gemacht

    Praktische Tools und effektive Methoden kennenlernen

    Das zweitägige Webinar (08. und 10. November) gibt einen Überblick über das Themengebiet Process Mining. Anhand eines Praxisbeispiels wird ein Verständnis der grundlegenden Vorgehensweise vermittelt und aufgezeigt, wie man die verfügbaren Werkzeuge und Methoden gewinnbringend einsetzen kann. Die Digitalisierung der Unternehmensprozesse schreitet unaufhaltsam voran. Mittels Process Mining können die in den IT-Systemen anfallenden Informationen analysiert werden, um daraus wichtige Erkenntnisse über die tatsächlichen Abläufe zu gewinnen und in der Folge die eigenen Geschäftsprozesse zu optimieren.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    08.11.2022

    Equipment-as-a-Service erfolgreich umsetzen

    Der Weg vom Maschinenverkauf zur Bereitstellung von Produktionskapazität

    Angebote nutzungsbasierter »as-a-Service«-Geschäftsmodelle etablieren sich zunehmend in der IT-Wirtschaft als »Software-as-a-Service«-Modelle (kurz SaaS). SaaS-Kundinnen und -Kunden kaufen damit nicht nur ein Softwareprodukt, sondern mieten neben dem Produkt auch begleitende Dienstleistungen u. a. des sicheren Betriebs, der Wartung und der Weiterentwicklung der IT-Anwendung.

    Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen
    08.11.2022

    Q 4.0 Training | Ausbildung in der virtuellen Realität

    VR-Technologie und deren Einsatzmöglichkeiten in der Ausbildung (für Ausbilder*innen)

    Im Q 4.0 Training „Ausbildung in der virtuellen Realität“ haben Sie die Möglichkeit den praxisnahen Umgang mit der VR-Technologie und deren Einsatzmöglichkeiten im Rahmen der Ausbildung kennen zu lernen. Durch enge Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IAO in Stuttgart und der Nutzung des Autorenwerkzeugs VRcademy erstellen Sie in dieser Zeit ein Training passend zu ihrem individuellen Anwendungsfall.

    Stuttgart Kalendereintrag herunterladen (ICS) Mehr Informationen