{$kunde_name}
  • Antragstellung im EIC Accelerator

    Online Training

    28.11.2023

    Es gibt eine wegweisende Innovation mit dem Potential neue Märkte zu eröffnen oder bestehende Märkte umzuwandeln? Man ist ambitioniert und visiert ein schnelles Scale-up an? Auf diese und weitere Fragen, wird im Zuge des Web-Seminars eingegangen.

    Dann sollte mehr über das Förderprogramm EIC Accelerator, aus dem Programm des Europäischen Innovationsrats (EIC - European Innovation Council) von Horizont Europa erfahren werden. Der EIC Accelerator fördert einzelne KMU und ihr disruptives innovatives Vorhaben ab einem Technologiereifegrad TRL 5 / 6. Im Training erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Zielgruppe des Förderprogramms, die Voraussetzungen, den Antragsprozess und Tipps für die erste Stufe der Beantragung.

    Die Trainings richten sich an kleine und mittlere Unternehmen, Start-Ups und Scale-Ups aus Baden-Württemberg. Durch die Förderung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg können diese Veranstaltungen im Rahmen von Innocheck-BW kostenlos für KMU, Start-Ups und Scale-Ups aus Baden-Württemberg angeboten werden.

    Ein Unternehmen ist nach EU-Definition dann ein KMU, wenn es die folgenden Kriterien erfüllt:

    • weniger als 250 Beschäftigte
    • höchstens 50 Mio. Euro Jahresumsatz oder 43 Mio. Euro Jahresbilanzsumme erwirtschaftet
    • max. 25 % des Unternehmens dürfen sich im Besitz eines Unternehmens befinden, das größer als ein KMU ist (in Bezug auf Umsatz und Anzahl der Beschäftigten)
    • nicht als KMU gelten: Forschungszentren, Forschungsinstitute, Vertragsforschungseinrichtungen oder Unternehmensberater
    Veranstalter
    Steinbeis Europa Zentrum
    Datum
    28.11.2023
    Uhrzeit
    09:30 bis 12:00 Uhr
    Preis
    Kostenfrei

    Ansprechpartner

    Nadja Schlichenmaier
    Steinbeis Europa Zentrum
    Leuschnerstr. 43
    70176 Stuttgart

    +49 721 935191 40
    nadja.schlichenmaier@steinbeis-europa.de
    Webseite