Wirtschaft digital Baden-Württemberg
  • Einsatzgebiete und Potenziale von KI-Anwendungen im Kontext der Ressourceneffizienz

    Informationsveranstaltung

    21.02.2024

    Lernen Sie in dieser Veranstaltung einige Möglichkeiten zur Verbesserung der Ressourceneffizienz kennen und nutzen Sie die Potenziale in Ihrem Unternehmen!

    Künstliche Intelligenz (KI) gilt als transformative Technologie, die unbestrittenen einen Mehrwert bietet und bereits in verschiedenen Branchen auf vielfältige Weise eingesetzt wird.

    Auch wenn Ressourceneffizienz nicht zwingend die treibende Motivation hinter dem Einsatz von KI ist, führt sie zur Einsparung von Zeit und Kosten und steigert die Qualität der Produkte. Die damit verbundene Steigerung der Ressourceneffizienz, z. B. durch die Verringerung von Ausschuss, ist ein sekundärer Effekt, der Einsparpotenziale beim Material- und Energieverbrauch mit sich bringt.

    Insbesondere im verarbeitenden Gewerbe gibt es enormes Potenzial zur Steigerung der Ressourceneffizienz durch die Anwendung von KI.

    Bspw. kann durch den Einsatz der vorausschauenden Wartung die Material- und Energieeffizienz signifikant erhöht werden, da ungewollte Material- und Energieverluste durch den Verschleiß verhindert werden. Digitale Zwillinge ermöglichen die Überwachung und Steuerung realer Objekte und somit die Optimierung der Prozesskette und kann so zu einer vergleichsweisen hohen Einsparung an Energie und CO2-Emissionen führen. Auch der Einsatz autonomer Transportsysteme kann zu deutlichen Zeit- und Personaleinsparungen führen und durch verbesserte Planung und weniger Ausschussmengen Reduktionen im Materialverbrauch und den CO2-Emissionen erzielen.

    Veranstalter
    KIM-Labs
    Datum
    21.02.2024
    Uhrzeit
    15:30 bis 17:00 Uhr
    Preis
    kostenfrei

    Ansprechpartner

    Britta Norwat
    MedicalMountains GmbH
    Katharinenstr. 2
    78532 Tuttlingen

    +4915161311103
    norwat@medicalmountains.de
    Webseite