Wirtschaft digital Baden-Württemberg

Anlaufstellen

Schnelle, unkomplizierte Hilfe und Beratung.

Grenzen Sie Ihre Auswahl ein:

Koordinierungsstelle Initiative Wirtschaft 4.0

Die Koordinierungsstelle agiert als Dienstleister für das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und treibt in dessen Auftrag und in enger Abstimmung mit den Partnern die Weiterentwicklung der Initiative Wirtschaft 4.0 voran. Sie übernimmt dabei organisatorische Aufgaben, steuert konzeptionelle sowie inhaltliche Inputs bei und ist außerdem im Bereich der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Bernhard Grieb
Haus der Wirtschaft, Raum 482

Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

+49 711 123-3030
bernhard.grieb@iw40-bw.de
Webseite

TREND

Digitale Geschäftsmodelle bieten zahlreiche Möglichkeiten für Wirtschaft und Gesellschaft. Um diese erfolgreich zu entwickeln, gibt es unterschiedliche Ansätze. Doch welche führen Handwerksbetriebe zum Erfolg? Um diese Frage zu beantworten, erarbeitet das Projekt TREND  (TRansfer Einer Nachhaltigen Digitalisierungslösung) ein innovatives Beratungs- und Coaching-Konzept für Handwerksunternehmen.

Anna Sakowski
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart

+49 711 263709 -113
asakowski@handwerk-bw.de
Webseite

Smart Home & Living Baden-Württemberg e.V.

Um die Potenziale im Bereich Smart Home and Living besser nutzen zu können, wurde im Mai 2014 die Initiative Smart Home & Living BW ins Leben gerufen. Ddaraus ging am 20. Juli 2016 schließlich der Verein Smart Home & Living BW hervor. Ziel der Initiative ist es, ein Innovationsnetzwerk zu schaffen, in das alle relevanten Akteure eingebunden werden sollen. Hierzu gehören vor allem die Lebensbereiche:

  • Gesundheit und Pflege
  • Komfort und Lebensqualität
  • Haushalt und Versorgung
  • Sicherheit und Privatsphäre
  • Kommunikation und soziales Umfeld

Bastian Inthasane
Leitung

Wilhelm-Schickard-Str. 10
78052 Villingen-Schwenningen

+49 7721 943 160
info@shl-bw.de
Webseite

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) schafft Angebote für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der IT-Wirtschaft. Es unterstützt sie mit Expertenwissen, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch, Demonstrationszentren und Best Practice-Beispielen. Das Ziel: die Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen durch Vernetzung mit anderen Lösungen zu erhalten. Das Unternehmernetzwerk CyberForum mit Sitz in Karlsruhe ist Stützpunkt Süd des KIW und Anlaufstelle für den IT-Mittelstand in Süddeutschland.

David Hermanns
Geschäftsführer CyberForum e.V.




0721.602 897 0
hermanns@cyberforum.de
Dr.

S-TEC Stuttgarter Technologie- und Innovationscampus

Der Stuttgarter Technologie- und Innovationscampus S-TEC vernetzt Unternehmen mit der thematisch breit gefächerten Forschungslandschaft am Standort Stuttgart und treibt zukunftsrelevante Forschungsthemen voran. Inhaltlich sind diese Themen wie additive Produktion, cybercognitive Intelligence, cyberphysische Systeme, digitalisierte Batteriezellenproduktion sowie frugaler Produkte und Produktionssysteme, in Zentren organisiert. In den Zentren können Unternehmen in verschiedenen Projektformaten und Kooperationen in S-TEC zusammenarbeiten.

In einer interdisziplinären und systematischen Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik setzt S-TEC zentrale Innovations- und Transferinstrumente um: Leuchtturmforschung, Industry on Campus, Gründungen und Aus- und Weiterbildung.

Dr. Kai Kohler
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart

+49711 970-1600
kai.kohler@ipa.fraunhofer.de
Webseite

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der Textilindustrie, des Textilmaschinenbaus und angrenzender Branchen beim Ausbau ihrer digitalen Fitness. Bei uns finden Sie Antworten auf Fragen der Digitalisierung aus der unternehmerischen Praxis. Besuchen Sie hierfür unsere Veranstaltungen und nutzen unsere Angebote.

Anja Merker
Geschäftsführerin

Reinhardtstraße 14-16
10117 Berlin

030 726220-47
kontakt@textil-vernetzt.de
Webseite

IT Bündnis Baden-Württemberg

Hervorgegangen aus der Landesinitiative smart businessIT schlägt das IT-Bündnis mit seinen 12 IT-Netzwerken wichtige Brücken über die Regionen und Disziplinen hinweg, um Digitalisierungs- und Innovationspotentiale für kleine- und mittelständisch Unternehmen zu erschließen und zu nutzen. Als eine bundesweit einmalige Infrastruktur sieht das Bündnis seine Aufgabe darin, den auch von der Landesregierung unterstützten Digitalen Wandel verstärkt in die mittelständischen Unternehmen und IT-Regionen Baden-Württembergs zu tragen.

Julia Kreis
Haid-und-Neu-Straße 18
76131 Karlsruhe

+49 721 602 897-16
info@itbuendnis.de
Webseite

CyberForum e.V.

Das CyberForum e.V. ist mit über 1.100 Mitgliedern das größte regional aktive Hightech.Unternehmer.Netzwerk. in Europa. Im CyberForum vernetzen sich Unternehmer, Gründer, Kreative, Mitarbeiter aus Forschungseinrichtungen und Institutionen, Studierende, Business Angels und Auszubildende. Insgesamt repräsentieren die Mitglieder über 26.000 Arbeitsplätze. 2013 wurde das CyberForum als erfolgreichstes Cluster landesweit und als das führende IT-Netzwerk in Europa ausgezeichnet.

David Hermanns
Geschäftsführer

Haid-und-Neu-Straße 18
76131 Karlsruhe

0721 602 897-0
info@cyberforum.de
Webseite

DIZ | Digitales Innovationszentrum GmbH

Das DIZ | Digitales Innovationszentrum ist eine neutrale Anlaufstelle, welche dem baden-württembergischen Mittelstand auf dem Weg in die Digitalisierung, in allen Bereichen zur Seite steht. Als virtuelles Kompetenzzentrum bündelt es bestehende Ressourcen und das Know-how der Partner und verwirklicht durch übergreifende Vernetzung den Grundgedanken der Digitalen Transformation.

Frauke Goll & Gennadi Schermann
Leitung

Haid-und-Neu-Straße 18
76131 Karlsruhe

+49 721 602897-30
info@diz-bw.de
Webseite
Dr.

Koordinierungsstelle Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Die Allianz Industrie 4.0 ist ein vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg initiiertes und gefördertes Netzwerk. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen bündeln wir die Kompetenzen aus Produktions- sowie Informations- und Kommunikationstechnik und begleiten den industriellen Mittelstand in Richtung Industrie 4.0. Die Koordinierungsstelle ist beim VDMA-Landesverband Baden-Württemberg angesiedelt.

Mit unseren Netzwerkpartnern aus Unternehmen, Einrichtungen der angewandten Forschung, Verbänden, Kammern und Sozialpartnern streben wir an, Baden-Württemberg als weltweit führende Region für Industrie 4.0-Technologien zu etablieren und insbesondere KMU durch ein umfassendes Maßnahmenbündel zu unterstützen. Neben Informationsangeboten steht vor allem die Vernetzung der beteiligten Branchen und Technologiefelder im Fokus.

Dr. Katharina Mattes
Leitung Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Kronenstraße 3
70173 Stuttgart

0711 22801 19
katharina.mattes@vdma.org
Webseite

L-Bank

Die L-Bank unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg bei Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben um das Ziel der Landesregierung zu erreichen, die Innovationsstärke Baden-Württembergs weiter auszubauen.

Bianca Szcesny
Referentin Unternehmenskommunikation

Börsenplatz 1
70174 Stuttgart

0711 122 2646
bianca.szcesny@l-bank.de
Webseite

Bürgschaftsbank und MBG Baden-Württemberg GmbH

Die Bürgschaftsbank und MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH ermöglichen Finanzierung für innovative Unternehmen in Baden-Württemberg.

Mit Bürgschaften für Haus- oder Förderbankkredite unterstützt die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg kleinen und mittleren Unternehmen, wenn die Sicherheiten fehlen. Die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg vergibt überwiegend Mezzaninekapital in Form von typisch stillen Beteiligungen für den Mittelstand. Innovative Start-ups begleitet die MBG mit offenen Beteiligungen.

Ein wesentlicher Mehrwert von Bürgschaftsbank und MBG ist das große Expertennetzwerk sowie die große Erfahrung durch die Vielzahl der ermöglichten Finanzierungen. Derzeit unterstützt die Bürgschaftsbank mehr als 14.000 Unternehmen ein Kredit- und Beteiligungsvolumen von mehr als 2,3 Mrd. Euro. Die MBG stellt als einer der häufigsten Beteiligungskapitalgeber in Deutschland rund 260 Millionen Euro Beteiligungskapital für 900 baden-württembergische Unternehmen bereit.

Stefanie Springer
Werastr. 13 - 17
70182 Stuttgart

+49 711 1645-806
stefanie.springer@buergschaftsbank.de
Webseite

DEHOGA Beratung GmbH

Mit dem Projekt "Gastfreundschaft digital" unterstützt der DEHOGA BW gastgewerbliche Betriebe im Land auf dem Weg zur Digitalisierung.

Michael Köhler
Augustenstraße 6
70178 Stuttgart

0711 61988-37
info@dehoga-beratung.de
Webseite

Digitallotse Handwerk

Mit dem Digitallotsen unterstützt der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) die Handwerksbetriebe des Landes im Digitalisierungs- und Vernetzungsprozess.

Anna-Lena Gentemann
Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Handwerk und Mittelstand GmbH

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart

+49 (0) 711 26 37 09-161
algentemann@handwerk-bw.de
Webseite
Dr.-Ing. Dipl.-Kfm.

Virtual Dimension Center (VDC)

Das Virtual Dimension Center (VDC) ist Deutschlands führendes Kompetenznetzwerk für Virtuelles Engineering. Technologielieferanten, Dienstleister, Anwender, Forschungseinrichtungen und Multiplikatoren arbeiten im VDC-Netzwerk entlang der gesamten Wertschöpfungskette Virtuelles Engineering.

Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Christoph Runde
Geschäftsführer

Auberlenstraße 13
70736 Fellbach

+49 (0) 711 / 58 53 09 - 11
christoph.runde@vdc-fellbach.de
Webseite